Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Soziale DiensteSoziale Dienste

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Soziale Dienste

Soziale Dienste

  • Hausnotruf-Ulm

    Sicher leben - rechtzeitig, in jedem Alter: Der DRK-Hausnotruf bietet Ihnen Sicherheit und Service in den eigenen vier Wänden.
    Weiterlesen

  • Mobilruf

    Mobilität und Sicherheit gehören zusammen. Der DRK-Mobilruf bietet nicht nur moderne Kommunikationstechnik, sondern professionelles Notfallmanagement auf dem neuesten Stand.
    Weiterlesen

  • Fahrdienst

    Mit unserem Fahrdienst möchten wir Menschen mit einer vorübergehenden oder dauerhaften Behinderung, die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erleichtern und den Alltag so angenehm wie möglich machen.
    Weiterlesen

  • Service Wohnen

    Wer älter wird, weiß Hilfe zu schätzen. Viele ältere Menschen glauben, ihre Freiheit aufgeben zu müssen, um in sicherer Umgebung wohnen zu können. Das Service-Wohnen des DRK bietet viele Vorteile, um sein Leben in Sicherheit und Selbstbestimmung zu genießen.
    Weiterlesen

  • Tafelläden

    In Deutschland werden täglich viele Tonnen Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch in Ordnung sind. Gleichzeitig gibt es auch hierzulande Millionen Menschen, die nicht ausreichend zu essen haben.
    Weiterlesen

  • Kleiderläden

    Keine ollen Klamotten, sondern tragbare Mode zum fairen Preis und vieles mehr: das bieten unsere Second-Hand-Läden in Ulm, Blaustein, Ehingen und Laichingen. Einkaufen können alle, die Wert legen auf nachhaltiges Shoppen und die nichts mit dem Trend zum schnellen Wegwerfen am Hut haben.
    Weiterlesen

  • Wohnungslosenhilfe

    Wohnungslosigkeit ist ein drängendes Problem in unserer Gesellschaft. Auch in Ulm. Es gibt immer weniger Wohnraum, der auch mit schmalem Geldbeutel, bei geringem Einkommen oder kleiner Rente bezahlbar ist.
    Weiterlesen

  • Bewegungsprogramme

    Seit über 30 Jahren ist die Seniorengymnastik ein fester und wichtiger Bestandteil der Sozialarbeit im Roten Kreuz. Menschen ab ca. 60 Jahren sind eingeladen, beim wöchentlichen Üben Körper, Geist und Seele zu trainieren.
    Weiterlesen

  • Ambulant Betreutes Wohnen

    Das Ambulant Betreute Wohnen (ABW) richtet sich an Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr mit einer seelischen Behinderung, die für eine selbständige Lebensführung Unterstützung durch kontinuierliche psychosoziale Begleitung benötigen.
    Weiterlesen

  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

    Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ist ein gesetzlich abgesichertes soziales Bildungsjahr für junge Menschen. Im FSJ leisten Jugendliche praktische Arbeit in Krankenhäusern, Altenheimen, Behinderteneinrichtungen oder Sozialstationen und nehmen daneben an persönlichkeitsbildenden Seminaren teil.
    Weiterlesen

  • Notfallnachsorgedienst

    Der Notfallnachsorgedienst ist als Arbeitskreis an den DRK Kreisverband Ulm angegliedert und hat sein Einsatzgebiet überwiegend im Bereich des Altkreises Ehingen, der Stadt Erbach und im Großraum Laichingen.
    Weiterlesen

  • Soziale Dienste

    Das Deutsche Rote Kreuz ist dort, wo Menschen Hilfe benötigen - sei es nach einem Verkehrsunfall, einer Naturkatastrophe, bei alleinlebenden Senioren oder in den sozialen Bereichen wie Tafelläden und Kleiderkammern.
    Weiterlesen