Sozialarbeiter in der Notunterkunft für Geflüchtete (m/w/d) - NEU 08.09.2022Sozialarbeiter in der Notunterkunft für Geflüchtete (m/w/d) - NEU 08.09.2022

Der DRK-Kreisverband Ulm e. V. ist einer der großen DRK-Kreisverbände in Baden-Württemberg mit etwa 100 hauptamtlich Tätigen, über 2.000 aktiven ehrenamtlichen Mitgliedern und rund 17.500 Fördermitgliedern. Er bietet als Teil der nationalen Hilfsgesellschaft des Deutschen Roten Kreuzes und als Wohlfahrtsverband ein breites Angebot an Dienstleistungen.
Zum Aufgabenspektrum des Kreisverbandes gehören daher eine Vielzahl an sozialen Dienstleistungen (u.a. Quartiersozialarbeit, Tafelläden und Hausnotruf). Im Bereich der allgemeinen Rotkreuzarbeit wirken wir im Katastrophenschutz mit, leisten Sanitäts- und Betreuungsdienste und unterhalten ein aktives Jugendrotkreuz.

Das Landratsamt Alb-Donau-Kreis hat uns kurzfristig mit der Trägerschaft der Notunterkunft für Geflüchtete in der Sporthalle in Seißen beauftragt. Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Termin in Voll- oder Teilzeit, befristet für die Dauer des Betriebs

Sozialarbeiter in der Notunterkunft für Geflüchtete(m/w/d)

Ihre Aufgabe:

  • Beratung und Begleitung der geflüchteten Menschen in der Behelfsunterkunft
  • Hilfestellung und Unterstützung der Bewohner gegenüber Behörden und Einrichtungen
  • Beratung zu persönlichen und familiären Problemen (z.B. Sprache, Kita, Schule)
  • Unterstützung bei der Terminkoordinierung mit beteiligten Behörden/Einrichtungen
  • Vernetzung mit den anderen Akteuren der Integrations- und Migrationsarbeit im Landkreis Ravensburg
  • Enge Zusammenarbeit mit der Landkreisverwaltung, den Städten und Gemeinden sowie den im Landkreis tätigen Sozial- und Wohlfahrtsverbänden,
  • Vermittlung in Konfliktsituationen

Ihr Profil:

  • Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiter/Sozialpädagoge oder vergleichbarer Abschluss
  • hohe soziale und interkulturelle Kompetenz und Empathiefähigkeit
  • gute organisatorische Fähigkeiten, Kooperationsfähigkeit, Verlässlichkeit
  • Erfahrungen im Bereich Netzwerkarbeit sowie Migrations-/ und Flüchtlingsarbeit
  • praktische Erfahrung in der Anwendung von Case-Management
  • Führerschein Klasse B
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch, ukrainisch wünschenswert
  • Identifikation mit den Grundsätzen des DRK

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine anspruchsvolle Aufgabenstellung
  • ein neues engagiertes Team mit professioneller Unterstützung
  • eine Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag
  • regelmäßigen Erfahrungsaustausch mit unseren Kooperationspartnern

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte richten Sie diese  an:
bewerbungendrk-ulm.de
Für Rückfragen steht Ihnen Frau Steinhauer (stv.Kreisgeschäftsführerin, 0731/1444-41) gerne zur Verfügung.