FahrdienstFahrdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Soziale Dienste
  3. Fahrdienst

Fahrdienst

Ansprechpartner

Claudia Steinhauer
Fon: 0731 14 44 -41
Fax: 0731 14 44 -50
claudia.steinhauerdrk-ulm.de

Was ist der Fahrdienst?

Der Fahrdienst des DRK, Foto: DRK

Mit unserem Fahrdienst möchten wir Menschen mit einer vorübergehenden oder dauerhaften Behinderung, die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erleichtern und den Alltag so angenehm wie möglich machen.  Unsere speziell ausgebildeten Fahrerinnen und Fahrer kennen die besonderen Bedürfnisse behinderter Menschen. Unsere Spezialfahrzeuge ermöglichen Rollstuhlfahrern praktisches und bequemes Reisen - ohne mühsames Umsetzen und ohne Unterbringungsprobleme für den Rollstuhl. Sei es der Weg zur Arbeit, ein Arztbesuch oder eine Stippvisite bei Freunden - Wir fahren Sie, wohin Sie möchten.

Wohin fahren wir Sie?

  • Zur Arbeit oder zur Ausbildungsstätte
  • Krankenfahrten zum Arzt oder Krankenhaus
  • Zu Kur-, Erholungs- und Rehabilitations- einrichtungen
  • Zu Veranstaltungen jeglicher Art
  • Ausflüge
  • Einkaufsfahrten
  • Privatbesuche
  • Freizeitaktivitäten

Was kostet der Fahrdienst?

In bestimmten Fällen werden die Kosten für eine begrenzte Anzahl von Fahrten von den Krankenkassen übernommen. Ansonsten wird kilometergenau abgerechnet - Sie zahlen also nur, wenn Sie unsere Leistung auch tatsächlich in Anspruch genommen haben. Wir informieren Sie gerne über Bedingungen und Kosten.

Wo melden Sie Ihre Fahrt an?

Um die Kosten und die Wartezeit für Sie so gering wie möglich zu halten, erfolgt unser Fahrdienst in enger Kooperation mit der Behindertenstelle des Bayerischen Roten Kreuzes in Neu-Ulm.

Bitte melden Sie Ihre Fahrt direkt unter der Rufnummer: 0800 12 13 140 an.