MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse

Neuer Neunsitzer für DRK-Fahrdienst

Otto Kässbohrer, dem Gründer der gleichnamigen Stiftung, "war es ein persönliches und besonders wichtiges Anliegen, behinderte Menschen in und zur Arbeit zu bringen", sagte Dr. Götz Hartung. Er übergab dem DRK-Fahrdienst am Freitag im Auftrag der Stiftung ein neues Fahrzeug, das diese mit 15.000 Euro bezuschusst hatte.