Soziale DiensteSoziale Dienste

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Ehrenamtliches Engagement
  3. Soziale Dienste

Ehrenamt im DRK - hier werden Sie gebraucht!

Ansprechpartner

Claudia Steinhauer
Fon: 0731 14 44 -41
Fax: 0731 14 44 -50
claudia.steinhauer@drk-ulm.de

Das Deutsche Rote Kreuz ist dort, wo Menschen Hilfe benötigen. Wir helfen zum Beispiel nach einem Verkehrsunfall, nach einer Naturkatastrophe, bei alleinlebenden Senior*innen.

Auch in den sozialen Bereichen wie Tafelläden, Second-Hand Kleiderläden und in den Quartierstreffs sind wir tätig.

So unterschiedlich die Situationen sind, in denen Menschen Hilfe brauchen, so vielfältig sind auch die Aufgaben, die unsere ehrenamtlichen Helfer*innen tagtäglich übernehmen.

Ehrenamtliche Arbeit macht Freude – machen Sie mit!

Generell gilt: Ehrenamtliche, die für das DRK tätig sind, werden automatisch aktives Mitglied und damit bei einem Unfall über die Berufsgenossenschaft abgesichert. Sie zahlen keine Mitgliedsbeiträge.

Darüber hinaus können Sie den Flugrückholdienst und innerhalb Deutschlands den bodengebundenen Rückholdienst in Anspruch nehmen.

Zudem kann jeder aktive Ehrenamtliche kostenlos an einem Erste-Hilfe-Kurs teilnehmen.

Wir freuen uns besonders über die ehrenamtliche Mitarbeit von Migrantinnen und Migranten um sprachliche Brücken zu unserem internationalen Kundenkreis zu bauen.

Die Häufigkeit Ihres Einsatzes bestimmen Sie grundsätzlich selbst.

Auch Sie können helfen

A. Zelck / DRK-Service GmbH

Beim Deutschen Roten Kreuz ist jede*r willkommen, der oder die anderen Menschen helfen will. Egal, ob Sie sich im sozialen Bereich oder im Rettungsdienst und den Ortsvereinen engagieren wollen.

Beim DRK finden auch Sie eine passende Aufgabe.

Wenden Sie sich an uns, wir beraten Sie gerne!

 

Ehrenamt

Ihre Hilfe für die Bedürftigen ist unbezahlbar.

Wie das Wort schon sagt, wird ein Ehrenamt nicht aus materiellen Gründen, sondern „der Ehre wegen“ ausgeübt.

Auch das freiwillige Engagement beim DRK wird nicht vergütet.

Selbstverständliche sind Sie beim DRK gegen Unfälle versichert. Die Sicherheit unserer Aktiven liegt uns ganz besonders am Herzen und hat oberste Priorität im Einsatz.

Werden Sie aktiv und helfen zum Beispiel

  • beim Kochen in der Ulmer Tafel im Übernachtungsheim für Wohnungslose und andere Bedürftige
  • in einem Kleiderladen beim Spenden präsentieren und verkaufen
  • indem Sie die Tafelläden Waren bei Lebensmittelmärkten abholen, Waren sortieren, auszeichnen, verkaufen
  • in den Quartierstreffs das Programm mitgestalten
  • im Behindertenfahrdienst dazu beizutragen, dass Ältere und Menschen mit Handicap mobil bleiben.
  • beim Bevölkerungsschutz
  • bei der Blutspende

Kontaktieren Sie uns noch heute!